Lexikon



Oberdächler
Andere, vorwiegend in der Schweiz übliche Bezeichnung für den oben liegenden -> Mönchziegel eines -> Mönch-Nonne-Dachs, der den -> Nonnenziegel überdeckt.
Oberlegholz
Andere Bezeichnung für -> Rähm.
Oberlicht
Kurzform für -> Oberlichtfenster.
Oberlichtbeschlag
Sammelbezeichnung für spezielle -> Fensterbeschläge zum Öffnen und Schließen eines -> Oberlichtfensters, das im Verlauf des 19. Jahrhunderts als -> Kippflügel ausgebildet wurde. Zunächst waren diese Flügel nicht fest angeschlagen, sondern wurden an der Unterseite durch Zapfenbänder gehalten, die am -> Querholz befestigt waren und in entsprechende Vertiefungen in den -> Flügelrahmen eingriffen. Später entwickelten sich aushängbare Flügel mit -> Winkelbändern und seitlichen Achsstiften, die in entsprechenden Gegenstücken seitlich in den Stock eingelassen gelagert waren. Bei nicht herausnehmbaren Flügeln, im allgemeinen die jeweils äußeren Oberlichtflügel der -> Kastenfenster, wurden zweilappige Scharnierbänder verwendet. Die -> Fensterscheren verhinderten das unkontrollierte Herunterkippen.
Oberlichtfenster
(1) Oberhalb einer -> Tür oder eines -> Fensters integrierte -> Fensteröffnung, die entweder fest verglast oder zu öffnen ist. Bei -> Haustüren diente das Oberlicht insbesondere der Belichtung des -> Flurs und wurde mit Aufkommen von Lichteinschnitten in der Haustür seltener. (2) Jedes Fenster mit einem zusätzlichen Oberlichtfenster, das mit einem -> Querholz unterteilt ist.
Oberlichttür
Jede -> Tür mit einem zusätzlichen -> Oberlichtfenster.
Oberrähm
Kurzform für -> Oberrähmgefüge.
Oberrähmgefüge
Eine der drei Zimmerungsarten des -> Dachwerks im Gegensatz zum -> Unterrähmgefüge und dem -> Hochrähmgefüge, bei der sich der -> Rähm unmittelbar über der -> Querbalkenlage der -> Sparrengebinde befindet und auch als -> Dachbalkengefüge bezeichnet wird.
Oberrähmzimmerung
Andere Bezeichnung für -> Oberrähmgefüge.
Oberschenkel
In der älteren Literatur übliche Bezeichnung für ein oberes waagerechtes -> Rahmenholz eines verglasten -> Fensterflügels im Gegensatz zum -> Höhenschenkel und -> Unterschenkel.

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK